Mantra Meditation

 

Jeder ästhetische und schön klingende Laut, der dein Herz berührt ist für diese Meditation gut. Es kann ein Wort ohne Bedeutung sein, einfach nur ein Laut, das dringt manchmal sogar tiefer.

Wenn der Name "Jesus" etwas in dir anspricht, dann setze dich still hin und sage ab und zu leise "Jesus" und warte. Vielleicht wird es zu deinem Mantra, denn auf diese Weise werden echte Mantren geboren. Dein Mantra musst du selbst finden und spüren, welcher Laut eine starke Wirkung auf dich hat. Wenn es "Jesus" ist, dann ist es dein Mantra. Sitze nur still da und wiederhole manchmal leise "Jesus", lasse den Namen tief in dich dringen. Lass alles geschehen, was geschehen will. Wenn du anfängst zu lachen, gut. Wenn du anfängst du weinen, gut. Wenn du anfängst zu tanzen, gut. Was auch immer daraus entsteht, lass es zu, lass es geschehen. Greife nicht ein.