Atem und Stimmungen

 

Wenn immer du merkst dass du nicht gut gestimmt bist, dich in einem Loch befindest und keine Lust hast zu arbeiten:  Atme für 5 Minuten tief aus bevor du anfängst.

Während du ausatmest fühle, dass du mit jedem Ausatmen auch die dunkle Stimmung rauswirfst. Du wirst erstaunt sein, dass du innerhalb von 5 Minuten plötzlich wieder normal bist und dass das Tief verschwunden ist, dass die Dunkelheit nicht mehr da ist.

Du kannst das auch nachts machen, wenn du mal nicht schlafen kannst, weil du dich nicht gut fühlst oder zuviele Gedanken kreisen.

Es ist kein Atem-Yoga. Es ist einfach, unkompliziert und wirkt auch.

 

Wenn du Atemarbeit machen möchtest so kannst du es einmal mit SUFI-Breathing probieren.

Diese Meditation dauert eine Stunde und es gibt sie bei uns im Shop mit Anleitung - als CD oder Download.

Passende Artikel