Älterwerden

Eine junge Frau soll immer jung bleiben. Aber wenn das tatsächlich passiert wirst du dich langweilen. Wenn, durch irgendein biologisches Verfahren, einen Trick der Wissenschaft z.B. Hormoninjektionen die Person immer im gleichen Alter bleibt...eine junge Frau bleibt immer zwanzig Jahre - kannst du sie lieben? Sie wird wie aus Plastik sein, kein Frühling, Sommer, Herbst oder Winter. Die Frau wird tot sein!  Du kannst sie nicht lieben, es wäre ein Albtraum. Du würdest nur noch ans andere Ende der Welt fliehen wollen.

Jahreszeiten sind schön und durch diese Jahreszeiten wird jeder Moment neu - jeden Moment eine neue Stimmung, jeden Moment eine neue Wesens-Nuance, jeden Moment neue Augen und ein neues Gesicht.

Und wer sagt uns, dass eine alte Frau hässlich ist? Die alte Frau wird hässlich sein wenn sie immer noch versucht jung auszusehen, dann wird sie hässlich. Ihr Gesicht wird angemalt sein, Lippenstift und all das, das wird dann hässlich. Aber wenn eine alte Frau das Alter als natürlich akzeptiert, so wie es sein sollte, dann kannst du kein schöneres Gesicht als ein altes Gesicht finden - faltig durch viele Jahreszeiten, reif, viele Erfahrungen, erwachsen.

Eine alte Person wird schön wenn sie ihr Leben gelebt hat. Wenn nicht, dann will sie an irgendeinem vergangenen Moment festhalten, der nicht mehr da ist.

Und das ist der hässliche alte Mann: die Jugend ist vorbei und er versucht sich jung zu zeigen, Sex ist vorbei - sollte vorbei sein, wenn man ihn gelebt hat - und er sucht immer noch Dinge, die in anderen Momenten des Lebens gut waren und natürlich.

Du kannst nicht mehr jung sein wenn du alt bist. Man sollte bereit sein loszulassen, mehr meditieren, sich bereitmachen.

Hermann Hesse sagt: Gott ist Winter und Sommer. Gott ist Leben und Tod. Gott ist Tag und Nacht. Gott ist Leiden und Segen...beides!

Alles ist schön zu seiner Zeit.